Die Kosten:

Rechtsstreitigkeiten kosten Geld. Gerichtskosten, Gebühren für die beiderseitigen Anwälte, evtl. Gutachterkosten können schnell die Summe übersteigen, um die es eigentlich geht. Auch wenn Sie keine Rechtsschutzversicherung und Angst vor den Kosten haben, können Sie sich ohne Risiko anwaltlich beraten lassen, denn ein guter Anwalt wird Ihnen immer sagen, wenn die Aussichten auf Erfolg gering sind und wenn Sie gewinnen, hat (außer im Arbeitsrecht, 1.Instanz) die Gegenseite auch Ihre Kosten zu tragen.

Außerdem gibt es für Sie Beratungs- und Prozesskostenhilfe, wenn Sie bestimmte Einkommens- und Vermögensgrenzen unterschreiten.

Die Beratungshilfe ermöglicht in außergerichtlichen Angelegenheiten anwaltliche Beratung und Vertretung, bei der der Anwalt von Ihnen eine Gebühr von 10.-€ erhält. Die restlichen Kosten werden über das Amtsgericht abgerechnet.

Die Prozesskostenhilfe ermöglicht das Bestreiten gerichtlicher Verfahren, die eine gewisse Aussicht auf Erfolg haben. Je nach Vermögensverhältnissen werden die Kosten gestundet, erlassen, oder es wird Ratenzahlung bewilligt. Im Falle des Verlierens bleibt man aber auf jeden Fall auf den Kosten für die Gegenseite sitzen. Prozesskostenhilfe wird nicht bewilligt, wenn Ihr Kostenrisiko durch eine Rechtsschutzversicherung abgesichert ist und für Kosten, die vor Antragstellung entstanden sind.

Falls Sie überlegen, vor einer Beratung noch schnell eine Rechtsschutzversicherung abzuschließen, beachten Sie bitte, dass nach Vertragsschluss oft noch vertragliche Wartezeiten eine Kostenübernahme ausschließen und auch Fälle nicht abgedeckt werden, deren Ausgangspunkt bereits vor Abschluss des Vertrages liegt. Beim Abschluss einer Rechtsschutzversicherung sollte auch auf die abzudeckenden Rechtsgebiete geachtet werden.

Ein Merkblatt über die notwendigen Unterlagen für einen Antrag auf Beratungs- bzw. Prozesskostenhilfe finden Sein unserem Downloadbereich.

RAe Wenzl & Meier  -  Stadtplatz 1 (altes Rathaus)  -  84307 Eggenfelden  -  Tel. +49 8721 4244 u. 3060  -  Fax. +49 8721 8595  -  Wenzl-Meier@t-online.de